Urlaubssperre!

Unsere Ordination ist am 16.10.2020

wegen Urlaubs geschlossen!

Ab dem 19.10.2020 sind wir wieder für Sie erreichbar!

Bis auf weiteres sind folgende Ordinationszeiten gültig:

Montag 10:30 bis 15:30, Mittwoch 10:00 bis 15:00 und Freitag von 10:30 bis 15:30

Die Blutabnahme findet jeden Mittwoch um 10:00 Uhr statt!

Telefonische Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich!!!

Urlaubssperre!

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Ab dem 27.07.2020 bleibt unsere Ordination bis inklusive 07.08.2020 wegen Urlaubs geschlossen!

Ab dem 10.08.2020 sind wir wieder Montag, Mittwoch und Freitag von 10:30 bis 15:30 für Sie da.

Wir wünschen Ihnen angenehme Sommertage,

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Ordination Prof. Dr. Roland Oppolzer

Zentrum für Stosswelle und Osteoporose Therapie jeden Donnerstag von 13:00 – 15:00 Uhr in der Privaten Krankenanstalt RUDOLFINERHAUS, Billrothstrasse 78, 1190 Wien

Hochenergetische, Elektrohydraulische, Extracorporale Stosswellenlithotripsie (EvoTron)

(ESWL / Stosswelle)

Terminvereinbarung unter 01 / 408 46 46

(MO, MI, FR, 9:00 – 18:00 Uhr)

oder Prof. Dr. Roland Oppolzer direkt unter: 0699 / 10 911 111

bzw. im Rudolfinerhaus / an der Reception unter 01 / 360 360

INFORMATION

Infiltration und Infusion, Kontrolle der Modelleinlagen                                                              ohne Terminvereinbarung

MONTAG, MITTWOCH, FREITAG
von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr und
von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Verbandwechsel                                                                                                                                                mit Terminvereinbarung

MONTAG, MITTWOCH, FREITAG
von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr

MEIN BLOG

Die Medizin und ihre Methoden entwickeln sich ständig weiter. Als verantwortungsbewusster Mediziner nehme ich laufend an Seminaren zur Weiterbildung (unter anderem im Bereich der Vorfußchirurgie) teil, um Sie immer mit der optimalen Heilmethode versorgen zu können.

Ich werde hier periodisch über neue Entwicklungen berichten und hoffe, dass diese kurzen Einblicke auf Ihr Interesse stoßen.

herzlichst, Ihr

Dr. Roland Oppolzer